DAkkS
Logo
Logo
07.03.2019

PGU bis 2024 für Prüfung von Treibhausgasemissionsberichten und Tonnenkilometerberichten durch die DAkkS zugelassen

Die Prüfgesellschaft für Umweltemissionsberichte mbH (PGU) hat von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) die erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 14065:2013 erhalten. Damit ist es der PGU möglich, Treibhausgasemissionsberichte gemäß den EU-Verordnungen Nr. 600/2012 und Nr. 601/2012 zu prüfen. Geschäftsführer Dr. Martin Berz begrüßt die erneute Zulassung und damit die weitere Fortführung der Verifizierungstätigkeit: „Die erneute Akkreditierung sichert die fachliche Aufstellung der PGU mit dem bekannten Leistungsangebot. Unseren Kunden garantieren wir weiterhin Fachexpertise auf höchstem Niveau.“

Die Akkreditierung gilt für die folgenden Tätigkeitsbereiche [Anlage zur Akkreditierungsurkunde im PDF-Format]. Die PGU wendet sich mit ihren Leistungen an Anlagebetreiber in den aufgeführten Branchen, deren Anlagen den Anforderungen des europäischen Emissionsrechtehandels unterliegen und die gesetzlich vorgeschriebene Treibhausgasemissionsberichte anfertigen müssen.